Förderung

INHALTE DES JUGENDTRAININGS

Um Jugendtraining in sportlicher Hinsicht erfolgreich zu gestalten ist eine Einteilung in möglichst homogene Trainingsgruppen,
primär im Hinblick auf die Altersstruktur und in einem evtl. 2. Schritt im Hinblick auf die Spielstärke, unumgänglich. So ist auch gewährleistet,
dass die Teilnehmer untereinander wegen ähnlichem Entwicklungsstand (geistig / körperlich) bzw. ähnlicher Interessenausrichtung  mehr Spaß haben und das Training leichter adressatengerecht gestaltet werden kann.

IM VORDERGRUND STEHT DER SPASS AM SPIEL

Wir haben die Altersstruktur unseres Jugendbereichs analysiert und sind zu folgender Einteilung gekommen:
Gruppe 1: Jugendförderung für alle interessierten Kinder (max. 10 mögliche Teilnehmer)
Gruppe 2: Unser Jugendliga-Team

In einem nächsten Schritt gilt es nun in den kommenden Trainingseinheiten den jeweiligen Leistungsstand der Teilnehmer zu ermitteln
und daraus realistische und erreichbare Trainings- bzw. Leistungsziele altersgerecht abzuleiten.

Insofern bietet sich zunächst eine umfassende Analyse / Betrachtung aller Aspekte des Golfspiels der jeweiligen Teilnehmer an.

DIE ASPEKTE DES GOLF-SPIELS

Dazu können zählen:

– Technik im kurzen und langen Spiel
– Allgemeine motorische Fähigkeiten
– Physiologische Aspekte
– Psychologische Aspekte
– Taktik und Strategie
– Regeln und Etikette
– Schläger und Material
– usw.

Darauf aufbauend werden, wie bereits oben genannt,
dann die Inhalte für die späteren Trainingseinheiten unter Beachtung der dann gesetzten Ziele abgeleitet.

Abschließend gilt noch eines festzuhalten:

Wichtig ist und sollte unbedingt im Vordergrund stehen, der Spass am Spiel !

Mehr über den Golf-Club Schloss Miel

Kehren Sie zurück zur vorherigen Seite oder wählen Sie eine weitere Rubrik mit einem Klick auf das entsprechende Bild.

null

GOLFANLAGE

Erfahren Sie mehr über den Golf-Club Schloss Miel

null

GÄSTE

Erlernen Sie das Golf Spielen

null

KONTAKT

Kontaktieren Sie uns

Golf In Fürstlichem Ambiente

MENÜ
MEHR