Coronavirus

Umfrage

Da uns in den vergangenen Tagen sehr viele Zuschriften erreichen, führen wir eine kurze Umfrage durch um ein statistisch zuverlässigeres Stimmungsbild bei Ihnen einzuholen.

Sollen individuelle Sportliche Betätigungen im Freien (Tennis, Reiten, Golf, etc.) – auch wenn diese zur ihrer Ausübung einer Sportanlage bedürfen – sofort (unter Auflagen) wieder gestattet werden?

Mit der Teilnahme an dieser Umfrage stimmen Sie zu, dass Ihre personenbezogenen Daten zur Erstellung erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Umfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail unter datenschutz@schlossmiel.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


UPDATE: 03.04.2020 – 13:15 Uhr:
Wir haben die Rückmeldung des zuständigen Ministeriums erhalten. Das Ministerium erteilt unserem Antrag eine Absage.

Hier der Text der Rückmeldung, welche uns per E-Mail erreicht hat.

Sehr geehrte Damen und Herren,
vielen Dank für Ihre Mail; derzeit entstehen viele Fragen zum Thema Corona, die wir gerne beantworten. Zu Ihrer Frage können wir Ihnen folgende Informationen geben:
Nach § 3 der Coronaschutzverordnung ist jeglicher Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen untersagt. Eine Golfanlage ist ein Sportbetrieb. Ausnahmen sind nur für Bundesstützpunkte zulässig, also für die Fälle, in denen Sport berufsmäßig ausgeübt wird. Sinn aller Regelungen der Coronaschutzverordnung ist es, kontaktreduzierende Maßnahmen zur Beeinflussung der Ausbreitungsdynamik zu ergreifen und Infektionsketten zu unterbrechen. Dabei wird notwendigerweise auf eine generelle, typisierende Betrachtungsweise abgestellt werden müssen, wonach auf Sportanlagen üblicherweise viele Menschen miteinander in Kontakt kommen, auch wenn, wie von Ihnen geschildert, im Einzelfall sportliche Betätigungen auch in größerer Entfernung zu anderen Menschen ausgeübt werden können. Das ist jedoch gerade bei mehreren Sportlern nicht steuerbar. Deshalb muss es bei der von § 3 Abs. 2 vorgenommenen generellen Betrachtungsweise bleiben.
Wir bitten daher um Verständnis, dass die Ausübung des Golfsports derzeit untersagt ist.
Mehrmalige Eingaben von verschiedenen Stellen bitten wir zu unterlassen.
Eine aktuelle Übersicht über die aktuellen Erlasse finden Sie auf unserer Website https://www.mags.nrw/erlasse-des-nrw-gesundheitsministeriums-zur-bekaempfung-der-corona-pandemie.
Die hier erteilten Informationen stellen keine rechtsverbindliche Auskunft dar und dienen lediglich als Wegweiser. Sie ersetzen nicht die individuelle Beratung durch einen Sachverständigen oder Rechtsanwalt.
Wir hoffen, wir konnten Ihre Frage damit beantworten.
Wichtig ist, dass sich alle Bürgerinnen und Bürger an die Regeln halten und Informationen beachten, die von den öffentlichen Dienststellen in Nordrhein-Westfalen ausgegeben werden.
Wenn wir uns alle danach richten, werden wir diese außergewöhnliche Situation bestmöglich bestehen – bitte helfen Sie uns dabei durch Ihre Unterstützung. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Stabsstelle „Corona MAGS“
im Ministerium  für Arbeit, Gesundheit
und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
——————————————————
Fürstenwall 25, 40219 Düsseldorf

Bürgertelefon: (0211) 9119 1001
E-Mail: anfragen-corona@mags.nrw.de

Internet: www.mags.nrw/coronavirus
Datenschutz: www.mags.nrw/datenschutzhinweise

Wir hoffen, dass sich die Einschätzung zu diesem Thema seitens der Behörden zeitnah ändern wird,
sodass unser Sport wieder freigegeben wird.


Sportliche Grüße und bleiben Sie gesund,

Alexander Thelen


Update: 25.03.2020
Wir sind aktiv und versuchen den Golfsport wieder zu ermöglichen.
Nach Rücksprache mit den örtlichen und regionalen Behörden (welche uns im Grunde zustimmen) wurden wir an die Landesregierung von NRW verwiesen.
Dort haben wir am heutigen Tag einen entsprechenden Antrag gestellt.
Hier finden Sie den Antrag im Wortlaut.
Wenn Sie diesen inhaltlich unterstützen, können Sie sich gerne ebenfalls mit diesem Anliegen an die Landesregierung – in Bezugnahme auf diesen Antrag – wenden.

Sportliche Grüße und bleiben Sie gesund,

Alexander Thelen


UPDATE: 18.03.2020 – 11:30 Uhr:
Aufgrund der aktuellen Anweisungen der ausführenden Behörden – Landesregierung NRW und Ordnungsamt der Gemeinde Swisttal – müssen wir die Anlage mit sofortiger Wirkung bis auf Weiteres schließen.
Wir werden Sie an dieser Stelle informieren, sobald sich etwas Neues ergibt.

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/vereinbarung-zwischen-der-bundesregierung-und-den-regierungschefinnen-und-regierungschefs-der-bundeslaender-angesichts-der-corona-epidemie-in-deutschland-1730934

https://www.golfpost.de/coronavirus-golfclubs-deutschland-schliessen-7777376021/


UPDATE: 16.03.2020 – 18:30 Uhr:
Nach der Pressekonferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel ist davon auszugehen, dass weitere Einschränkungen und Anordnungen erlassen werden.
Wir appellieren an jeden, sich an die jeweils aktuellen – durch die Bundesregierung ausgegebenen Verhaltensregeln – zu halten.

Die bereits umgesetzten Vorsichtsmaßnahmen werden wir insofern erweitern:
1) Der Empfang/das Schloss bleibt bis auf Weiteres geschlossen
2) Im Starterhaus an Bahn 1 ist ein Mitarbeiter platziert – die Tür bleibt hier geschlossen. Etwaige Fragen können durch die geschlossene Glastür gestellt werden.
3) Die Situation wird täglich/stündlich neu bewertet.

Für den Golfsport gilt weiterhin:
Golf wird im Freien gespielt und Bewegung an der frischen Luft gilt als gesundheitsfördernd.
Golf wird zu jeder Tageszeit gespielt und Menschenansammlungen können leicht vermieden werden.


15.03.2020:

Liebe Mitglieder und Gäste,

um Sie und unser Personal zu schützen, haben wir den Empfang vorübergehend an das Starterhaus an Bahn 1 verlegt. Das Sekretariat inkl. ProShop wird Ihnen somit bedauerlicherweise aktuell nicht zur Verfügung stehen, wir bitten hier um Ihr Verständnis. Selbstverständlich werden Sie uns auch weiterhin ohne Einschränkungen sowohl telefonisch als auch per Mail erreichen.

Ab sofort können Mitglieder mit gebuchten Startzeiten direkt auf die Golfanlage gehen, ohne vorher zum Schloss Sekretariat gehen zu müssen. Gäste sind nach wie vor sehr gerne willkommen – Kartenzahlung mit „neuen“ Karten mit NFC Technologie ist durch die geschlossene Fensterscheibe möglich – direkter Kontakt zu Mitarbeitern kann somit vermieden werden, wenn Sie dies wünschen. Anmeldung für Gäste ist am Starterhaus an Bahn 1. 

Hier noch allgemeine Hinweise und Verhaltensregeln, die auch neben dem Golfplatz eingehalten werden sollten:

Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung:
www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

Informationen vom GVNRW:
www.gvnrw.de

Nachricht vom DGV bezogen auf Golf und das „Coronavirus“:
www.golfpost.de/dgv-golf-coronavirus-7777375836


Informationen zu Turnieren:

Derzeit ist geplant, dass die verbleibenden Winterrunden Turniere auch nach wie vor stattfinden werden, als Schutzmaßnahme verzichten wir jedoch auf die Ergebnisvorstellung. Ergebnisse können bereits kurz nachdem der letzte Flight eingetroffen ist, Online nachvollzogen werden. Die Gesamtwertung wird ebenfalls weiter geführt. Bezogen auf das Abschluss Turnier der Winterrunde sowie die ersten Damen, Herren und Seniorengolf Turniere, sowie die Handicap-Rallye werden wir noch weitere Infos veröffentlichen.

Bezüglich weiterer Nachricht halten wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden.
Wir wünschen Ihnen ein gutes Spiel und beste Gesundheit.

Ihr Schloss Miel Team

MENÜ
MEHR